Externe Festplatte

externe Festplatte im Test

Externe Festplatten erfreuen sich einer sehr großen Nachfrage und der Markt ist sehr groß. Mittlerweile gibt es unzählige Festplatten in den verschiedensten Preisklassen. Vor einigen Jahren waren die externen Speichermedien noch sehr groß und unhandlich, in der heutigen Zeit geht der Trend eindeutig zu 2,5 Zoll Festplatten.

Diese können problemlos in der Hosentasche oder in der Handtasche transportiert werden. Zudem sind die kleinen 2,5 Zoll Festplatten auch für solch einen Transport hergestellt worden. Die externen Festplatten gibt es mit unterschiedlich großen Speicherplatz, 500 GB, 750 GB, 1 TB, 2TB oder noch mehr. Die wohl meistverkauften Festplatten sind im Segment von 500 GB bis 1,5 TB zu finden. Doch was zeichnet nun eine gute Festplatte aus und worauf sollten Käufer achten? In den kommenden Zeilen finden Sie einen kleinen Test der verschiedensten Hersteller und es werden die Vor- und auch Nachteile aufgezeigt.

Externe Festplatte

Die externe Festplatte im Test musste so manche Aufgabe erfüllen:

Laut diversen Tests ist die Intenso Memory Station einer der besten auf den Markt. Mit den Varianten von 500 GB bis zu 1TB bietet die Festplatte genügend Speicherplatz für die Ansprüche der Kunden. Die Festplatte wirkt sehr elegant und ist zudem auch noch sehr leistungsstark. Zudem muss bei dieser Festplatte nicht viel erklärt werden, einfach anstecken und schon kann es auch losgehen. Die sehr hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeit konnte im Test voll überzeugen. Ausgestattet ist die Festplatte von Intenso mit einem hochglänzenden Gehäuse aus Kunststoff. Die stabile Bauweise bietet den empfindlichen Bauteilen den nötigen Schutz. Hinzu kommt der sehr günstige Preis und das sehr leichte Gewicht. Einzig die Anschlussmöglichkeiten könnten mehr sein.

Die externe Festplatte im Test hat gezeigt, dass sehr viele Hersteller großen Wert auf die Qualität legen. So konnte auch die Toshiba STOR.E Basics (500GB) bei den Tests sehr gut mithalten. Die 2,5 Zoll Festplatte ist mit einer USB 3.0 Schnittstelle ausgestattet und ist zudem sehr sauber verarbeitet. Die Schreibgeschwindigkeit liegt ei größeren Daten bei 50 MB in der Sekunde. Die Festplatte arbeitet zudem sehr leise und wird auch im mehrstündigen Betrieb nicht warm. Besonders zu empfehlen ist die die Toshiba unter Microsoft Windows.

Western Digital

Der Hersteller Western Digital hat unzählige Modelle auf den Markt. Zu den wohl beliebtesten und auch besten zählt die WDABBAR5000ABK. Sie ist leicht und passt zudem in jede noch so kleine Tasche. Die Festplatte liefert 5.400 Umdrehungen pro Minute und die Stromversorgung erfolgt über den USB-Anschluss. Zudem wiegt die Western Digital lediglich 200 Gramm und ist somit der ideale Wegbegleiter.

Der Trend zeigt, dass in der nächsten Zeit nur noch die 2,5 Zoll Festplatten geben wird. Sie sind schnell, leicht und können leicht transportiert werden. Auch die billigen Geräte haben in den Tests sehr gut abgeschnitten. Ratsam ist jedoch, eine Festplatte mit genügend Speicherplatz anzuschaffen. Bei normaler Nutzung haben alle Festplatten eine sehr hohe Funktionsdauer.

About Lukas Mühle

EDV Techniker und Web Designer aus Leidenschaft. Bin seit mehr als 10 Jahren in der IT Branche tätig.