Große Datenmengen per Internet versenden

Ab und dann kann es vorkommen dass man größere Dateien wie Private Urlaubsfilme oder Unternehmens Unterlagen digital versenden muss da einfach der Postweg zu teuer ist bzw. es einfach zu lange dauert.

Auch das versenden per E-Mail funktioniert meistens nicht da die Provider hier eine Sende und Empfangs Sperre von meist über 10 MB haben.

Mit folgenden Programmen und Diensten könnt ihr Problemlos große Dateien in eine Cloud hochladen und diese dann mit Freunden oder Geschäftspartner teilen.

Dropbox

Dropbox ist erreichbar unter www.dropbox.com und ist ein kostenloser Dienst bis einschließlich 2 GB, hier registriert man sich auf der Website und kann sich anschließend die Software Dropbox Downloaden, nach dem Download wird meist in den Eigenen Dateien oder am Desktop ein Ordner erstellt mit dem man anschließend Dokumente hochladen kann.

Mit einen einfachen Rechtsklick auf eine Datei oder Ordner wählt man dann das Menü Dropbox aus hier steht dann der Menüpunkt Link freigeben zu Verfügung. Nach dem Anklicken dieses Menüpunkts öffnet sich die Dropbox Website hier müsst ihr dann lediglich die E-Mail Adresse eures Freundes oder Geschäftspartners eingeben, dieser bekommt anschließend eine E-Mail mit einen Link zu eurer hochgeladenen Datei.

Als weitere Option von Dropbox kann man hier auch Speicherplatz kaufen somit kann man auch größere Datenmengen z.B.: als Sicherung hochladen.

Auch für iOS und Android gibt es eine Hersteller App die dann auch den Mobilen Zugriff auf die Dateien ermöglicht, für Office Anwendungen sollte man sich dann aber eine Office App kaufen.

Unser Fazit: “Echt Toll dieses Service, es ist einfach und schnell zu bedienen.”

 

Google Drive

Google Drive funktioniert ähnlich wie die Dropbox man hat hier jedoch nach der Registrierung schon 5 GB zur Verfügung. Google Driver erstellt ebenfalls am Desktop einen Ordner der anschließend mit den Google Server synchronisiert wird. Wichtig ist dass ein Google User vorhanden ist bzw. einer Registriert werden muss.

Leider funktioniert bei Google Drive das Filesharing zwischen Freunden und Geschäftspartner nicht so leicht man muss sich hier auf der Google Drive Website einloggen und dann erst auf die Datei navigieren.

Auch für iOS und Android gibt es eine Hersteller App die dann auch den Mobilen Zugriff auf die Dateien ermöglicht, für Office Anwendungen sollte man sich dann aber eine Office App kaufen.

Unser Fazit: “nicht schlecht das Service, jedoch die Integration in die Windows Oberfläche sollte noch verbessert werden.”

About Lukas Mühle

EDV Techniker und Web Designer aus Leidenschaft. Bin seit mehr als 10 Jahren in der IT Branche tätig.

Kommentar verfassen