IFLR Europe Awards in London

DORDA BRUGGER JORDIS ist Austrian Law Firm of the Year

Wien (pts023/11.04.2013/13:40) – Das renommierte Fachmagazin International Financial Law Review (IFLR) hat DORDA BRUGGER JORDIS mit dem Award “Austrian Law Firm of the Year” geehrt. Die Kanzlei Hengeler Mueller wurde zur “German Law Firm of the Year” und Homburger zur “Swiss Law Firm of the Year” gewählt. Diese begehrten und international renommierten Auszeichnungen wurden am 10. April 2013 im Rahmen der IFLR Europe Awards 2013 in London verliehen.

Die IFLR Awards werden von einer unabhängigen Jury an international tätige Anwaltskanzleien vergeben, die sich im vergangenen Jahr durch besonders innovative Rechtsberatung bei komplexen Transaktionen in den Bereichen M&A, Bank- und Kapitalmarktrecht ausgezeichnet haben. Grundlage der Verleihung der IFLR Europe Awards sind jährlich durchgeführte umfassende Untersuchungen und Befragungen von Unternehmen, Rechtsabteilungen und Anwälten.

Ausschlaggebend für den Erfolg von DORDA BRUGGER JORDIS waren mehrere grenzüberschreitende Transaktionen, die 2012 erfolgreich von der Kanzlei begleitet worden waren. Die Rolle der Kanzlei bei der Beratung der Emissionsbanken bei der EUR 7,5 Mrd-Kapitalerhöhung der UniCredit, beim Verkauf von Orange an “3 – Hutchinson” sowie beim Verkauf der Volksbank International an Sberbank of Russia wurden bei der Verleihung in London besonders hervorgehoben.

“Wir sind natürlich sehr stolz auf diese Auszeichnung, die wir zum zweiten Mal gewinnen konnten. Sie ist eine Anerkennung für alle Mitarbeiter unserer Kanzlei und sie zeigt uns, dass wir auch im internationalen Vergleich ein starkes Team sind”, freut sich Paul Doralt, Partner bei DORDA BRUGGER JORDIS. “Natürlich dürfen wir uns darauf nicht ausruhen: Das neue Jahr hat schon längst begonnen und unsere Konkurrenten schlafen nicht. Aber dieser Award ist schon ein sehr schöner Ansporn für unsere Kanzlei, unsere Mandanten weiterhin mit Freude und großem persönlichem Einsatz zu betreuen”, so Doralt.

Auch der renommierte britische Rechtsinformationsdienst International Law Office (ILO) hat an DORDA BRUGGER JORDIS heuer bereits die Auszeichnung “Austrian Law Firm of the Year” vergeben, ebenso wie im Jahr 2012. Von Chambers Europe wurde die Kanzlei schon im Jahr 2010 zur besten österreichischen Anwaltskanzlei gewählt und im Jahr zuvor erhielt DORDA BRUGGER JORDIS diese Auszeichnung erstmals von International Financial Law Review. Die Experten der Kanzlei belegen in allen namhaften Anwaltsreferenzwerken wie IFLR 1000, Chambers Global, Legal 500 oder Chambers Europe in ihren jeweiligen Rechtsbereichen regelmäßig Spitzenränge.

(Ende)

Aussender: DORDA BRUGGER JORDIS Rechtsanwälte

Ansprechpartner: Annelie Pichler, Head of Communications

Tel.: +43-1-533 4795-77

E-Mail: annelie.pichler@dbj.at

Website: www.dbj.at

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130411023 ]

About Lukas Mühle

EDV Techniker und Web Designer aus Leidenschaft. Bin seit mehr als 10 Jahren in der IT Branche tätig.

Kommentar verfassen