admin-center-logo-neu-05072012-300x300

ipv6 das ist mal was

Viele Anwender sind durch verwirrende Meldungen in den Nachrichten verunsichert und stellen sich verschiedenste Fragen wie „Geht bald mein Internet nicht mehr oder brauche ich einen neuen PC, damit ich zukünftig online gehen kann?“ Wir erklären Ihnen, was Sie über den neuen Internet-Standard IPv6 wissen sollten.

Jede Internetseite hat eine eindeutige Adresse, welche gut merkbar ist. Computer benötigen hingegen eine numerische IP-Adresse. Momentan gilt der Internet-Standard IPv4, der 4,3 Milliarden IP-Adressen ermöglicht. Angesichts von immer mehr Websites und Geräte, die eine IP-Adresse benötigen, ist das trotzdem viel zu wenig. Darum wurde IPv6 ins Leben gerufen. Dieser neue Standard soll 340. 000. 000. 000. 000. 000. 000. 000. 000. 000. 000. 000. 000., kurz 340 Sextillionen, IP-Adressen ermöglichen.

Bedeutet der neue Standard irgendwelche Nachteile für mich?

Private Nutzer sollten keine Probleme mit der Umstellung haben, welche völlig unbemerkt ablaufen sollte. Zum einen sind Windows 7, Vista sowie alle anderen Windows Produkte bereit, zum anderen laufen während einer mehrjährigen Übergangszeit sowohl IPv4 und IPv6 parallel.

About Lukas Mühle

EDV Techniker und Web Designer aus Leidenschaft. Bin seit mehr als 10 Jahren in der IT Branche tätig.

Kommentar verfassen