Was ist los im Digital Marketing?

Der Kunde 3.0 und individuelle Marketingstrategien auf der DMX Austria 2013

Wien (pts016/22.04.2013/11:00) – Im Bereich Social Media jagt eine Schlagzeile die andere: Facebook verliert Nutzer, SchülerVZ wird eingestellt, F-Commerce scheitert. Was ist los im Digital Marketing? Wo sind die digitalen User? Wie kann ein Unternehmen seine Kunden über Social Media-Kanäle noch erreichen? Auf der DMX Austria – Expo & Conference for Digital Marketing am 7. und 8. Mai in Wien – sprechen Experten über Zukunftstrends und den Umgang mit Social Media und Digital Marketing: Wie erreicht man den Kunden 3.0?

Der Kunde 3.0 bewegt sich mit einer neuen Selbstverständlichkeit durchs Netz und will ernst genommen werden. Darüber hinaus nimmt er eine aktive Rolle ein, indem er das Produkt oder die Dienstleistung direkt mitgestalten möchte: Selbstverwirklichung statt Schnäppchenjagd! Der Blick des Kunden 3.0 bewegt sich von allgemeinen “schwammigen” Angeboten weg, hin zu durchdachten und dezidierten Diensten. Durch diese Entwicklung entstehen konkrete Diskussionsräume im Netz, die von Unternehmen strategisch genutzt werden können. Was bedeutet das genau für die Marketing-Strategie von Unternehmen im Netz? Die Stimme des Kunden 3.0 wird immer lauter – richtiges Zuhören und damit Social Channel-Marketing gewinnen dadurch an Bedeutung.

Auf der DMX Austria werden praxisorientierte Lösungen, Expertenmeinungen und Diskussionsmöglichkeiten angeboten, um als Unternehmen auf diese aktuellen Phänomene und Auswirkungen angemessen reagieren zu können. Außerdem wird gezeigt, wie Unternehmen Social Media sinnvoll für die Umsetzung ihrer Ziele nutzen können. Wie reagiert man richtig auf Neuerungen und Trends im Netz? Wie findet man schnell umsetzbare Lösungen? Wie positioniert man sein Produkt oder seine Dienstleistung, wann und vor allem für wen? “Targeted Realtime Content” lautet hier der Lösungsansatz: die Experten auf der DMX Austria erklären, wie Inhalte so platziert werden, dass sie bestmögliche Reichweite garantieren und geben Antworten auf viele weitere Fragen.

Für nur 19 Euro bietet die DMX Austria zwei Tage lang geballtes Fachwissen, hochkarätige Vorträge, informative Workshops und gibt Aufschluss über den State-of-the-Art des digitalen Marketings in Österreich. Karten sind noch online erhältlich unter http://www.dmx-austria.at/tickets/registrierung.html .

Über SM:ILe Communication:

SM:ILe Communication ist spezialisiert auf die Organisation von thematisch fokussierten Konferenzen, Intensiv-Seminaren und Medien Events für die IT/TK Branche. Die Basis aller von SM:ILe Communication durchgeführten Veranstaltungen bilden die exzellenten Branchenkenntnisse und die langjährigen Kontakte zu Marktführern und Journalisten. SM:ILe Communication hat den Anspruch, durch Veranstaltungen in außergewöhnlichen Locations eine einzigartige und außergewöhnliche Plattform zu bilden, um Player (Anbieter) mit potenziellen Kunden bzw. Journalisten der Fachpresse zu bedarfsorientierten Themen zusammen zu bringen. www.smile-communication.de

SM:ILe Communication GmbH & Co. KG

Die Agentur für Kommunikations- und Konferenzmanagement

Neu Egling 7

D-82418 Murnau

Pressekontakt PR-Agentur:

Helmut Weissenbach Public Relations,

Angelika Bieringer, Nymphenburger Str. 86, D-80636 München,

Telefon: +49 89 550 677 73, Fax: +49 89 550 677 90,

E-Mail: DMX_Austria@weissenbach-pr.de

Web: http://www.weissenbach-pr.de

(Ende)

Aussender: SM:ILe Communication GmbH & Co. KG

Ansprechpartner: Mag. Iris Lohmann

Tel.: +49 8841 678 616

E-Mail: iris.lohmann@smile-communication.de

Website: www.dmx-austria.at

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130422016 ]

About Lukas Mühle

EDV Techniker und Web Designer aus Leidenschaft. Bin seit mehr als 10 Jahren in der IT Branche tätig.

Kommentar verfassen