Neue ABBYY OCR-Applikation für Microsoft Windows 8 Touch-Oberfläche

Mit ABBYY FineReader Touch Dokumente und Texte einfach umwandeln und teilen

München, 23. April 2013 (pts024/23.04.2013/12:45) – ABBYY, ein führender Anbieter von Technologien für Dokumentenerkennung, Data Capture, Linguistik und Professional Services, hat heute das Release des neuen ABBYY FineReader Touch bekannt gegeben. Hierbei handelt es sich um eine innovative Anwendung zur Texterkennung (OCR), die speziell für Windows 8, die neue und für Touch-Displays optimierte Benutzeroberfläche von Microsoft entwickelt wurde. ABBYY FineReader Touch bietet Texterkennung und Dokumentenumwandlung über ABBYYs Cloud-basierten OCR-Dienst. Dies ermöglicht Anwendern die einfache Konvertierung von gescannten Dokumenten in Textformate wie zum Beispiel Microsoft Word oder TXT.

Der Dienst von ABBYY FineReader Touch kann über den Windows Store bezogen werden und ist eine der ersten OCR-Anwendungen, die das neue Windows-Betriebssystem und dessen neu entwickelte Benutzeroberfläche für Geräte mit Touchscreens unterstützen.

ABBYY FineReader Touch ist kompatibel mit allen Geräten, die mit dem neuen Betriebssystem Microsoft Windows 8 laufen. Anwender können dabei verarbeitete Dateien in Cloud-Speichersysteme, wie beispielsweise Dropbox, Evernote, Google Drive und Microsoft SkyDrive exportieren oder die fertigen Dokumente auf der lokalen Festplatte ihres Tablets oder Computers speichern.

ABBYY FineReader Touch ist der ideale Helfer für Personen, die für ihre Arbeit Dokumente digitalisieren oder in editierbaren Formaten speichern möchten, sowie für Studenten und Schüler bei der Vorbereitung von Berichten und Forschungspapieren.

Die Applikation verarbeitet die Bilder in der ABBYY Cloud und bietet Texterkennung in 42 Sprachen, auch bei mehrsprachigen Dokumenten. Da Formatierungsattribute, wie etwa Überschriften, Aufzählungs- und Nummernlisten, Spalten, Tabellen oder Bilder, sowie das Layout von Dokumenten bei der Umwandlung präzise übernommen werden, kann eine Vielzahl von Dokumententypen exakt verarbeitet werden.

“Eine einfache Bedienung und Benutzerfreundlichkeit waren bei der Entwicklung dieser Anwendung unser Hauptanliegen. Das Produkt ist mit allen Vorteilen eines Cloud-Dienstes ausgestattet. Die Anwendung benötigt nur wenig Rechnerressourcen, da die Verarbeitung größtenteils auf Microsoft Windows Azure läuft”, sagt Sergey Popov, Director of FineReader Products Department, ABBYY.

“Wir sind davon überzeugt, dass Benutzer von Windows-Geräten weltweit von der neu entwickelten Cloud-basierten OCR-Anwendung unseres strategischen Partners profitieren werden”, kommentiert Mikhail Chernomordikov, Evangelism Unit Lead, Microsoft Russland. “Die neue Windows-Benutzeroberfläche, für die ABBYY FineReader Touch speziell entwickelt wurde, gewährleistet unkompliziertes Arbeiten mit Dokumenten. Die Windows-Azure-Plattform bietet einfachen Zugriff auf Dokumente sowie schnelle und leistungsstarke Verarbeitung.”

ABBYY FineReader Touch kann einfach vom Windows Store heruntergeladen und installiert werden. Die Anwendung wird mit einem flexiblen Preismodell auf Guthabenbasis angeboten, mit dem Anwender nur für tatsächlich verarbeitete Seiten zahlen. Dabei rangieren die Preise für die Dokumentenumwandlung etwa zwischen 3,50 Euro für 50 Seiten und 7,00 Euro für 200 Seiten. Anwender, die nur gelegentlich gute OCR benötigen, können so sinnvoll Geld sparen. Jeder registrierte Benutzer erhält ein gewisses Freikontingent an Seiten zur kostenlosen Nutzung.

ABBYYs Partnerschaft mit Microsoft

ABBYY kann auf eine lange gemeinsame Geschichte der Partnerschaft und Zusammenarbeit mit Microsoft zurückblicken und ist seit langem ein aktives Mitglied des Microsoft Partnerprogramms. ABBYY FineReader Online erhielt die Auszeichnung “Best OCR Service” in Microsofts internationalem Wettbewerb “Your Business – Your Fame” im Jahr 2012. ABBYY erhielt zudem einen Microsoft Partner Award in der Kategorie “Windows Azure Russian Partner 2012”. Seit 2011 unterstützen die neuen Versionen von ABBYYs Software Development Kits (SDK) die Microsoft Windows-Azure-Plattform und schaffen so innovative Cloud-Dienste sowohl für Software-Entwickler als auch für Endverbraucher.

Kompatibilität der ABBYY-Software mit Windows 8

Selbstverständlich gewährleistet ABBYY die Kompatibilität aller Produkte seiner FineReader-Familie mit dem neuesten Betriebssystem von Microsoft Windows 8. Kunden, die auf die neue Plattform umgestiegen sind, können ABBYYs Technologien für präzise OCR, PDF-Konvertierung, Dokumentenumwandlung und das Auslesen von Daten aus Visitenkarten in vollem Funktionsumfang nutzen.

Microsoft bestätigte in diesem Zusammenhang auch die Kompatibilität von ABBYY FineReader 11 Professional Edition sowie ABBYY FineReader 11 Corporate Edition, der intelligenten OCR-Software für die Erstellung editierbarer und durchsuchbarer Dateien von Scans, PDFs und Digitalfotos. Weitere Produkte, die mit dem neuen Microsoft Betriebssystem kompatibel sind: ABBYY PDF Transformer 3.0 Pro, die ideale Lösung für die Erstellung, Umwandlung und Anpassung von PDF-Dateien; ABBYY Screenshot Reader, eine nützliche Anwendung, um Bildinhalte vom Bildschirm in editierbaren Text umzuwandeln; und ABBYY Business Card Reader 2.0 (für Windows), eine einfach zu bedienende Software für die Digitalisierung und den Export von Kontaktinformationen von Visitenkarten in Papierform zu Microsoft Outlook, Salesforce, etc.

Weitere Informationen zu ABBYYs Produkten finden Sie unter http://www.abbyy.com .

ABBYY Europe GmbH

ABBYY Europe ist ein Mitglied der ABBYY Gruppe und verantwortet Vertrieb und Marketing in Westeuropa. ABBYY ist ein führender Anbieter von Technologien für Dokumentenerkennung, Data Capture und Linguistik. Zum Produktportfolio gehören ABBYY FineReader Applikationen für OCR (Optical Character Recognition), ABBYY FlexiCapture Produktreihe für Data Capture, ABBYY Lingvo Wörterbuch-Software sowie Software Development Kits für Entwickler. ABBYY bietet Professional Services, um Kunden bei der Implementierung von Business Lösungen auf Basis der ABBYY Produkte zu unterstützen. Weltweit nutzen Unternehmen mit einem hohen Aufkommen an Papierdokumenten ABBYY Software zur Automatisierung zeit- und arbeitsintensiver Verarbeitungsaufgaben und zur effizienteren Gestaltung von Businessprozessen.

Staatliche Institutionen setzen ABBYY-Produkte für großvolumige Projekte ein, darunter die Australische Steuerbehörde, die Litauische Steueraufsichtsbehörde, das Russische Bildungsministerium, das Ukrainische Bildungsministerium und die Regierung des Montgomery County in den Vereinigten Staaten. Zu den Lizenznehmern der Erkennungs-Technologien von ABBYY zählen: BancTec, Canon, EMC/Captiva, Hewlett-Packard, KnowledgeLake, Microsoft, NewSoft, Notable Solutions, Samsung Electronics, u.v.m. ABBYY-Applikationen werden weltweit zusammen mit Geräten führender Hersteller ausgeliefert, darunter Epson, Fujitsu, Fuji Xerox, Microtek, Panasonic, Plustek, Toshiba, and Xerox. Die Zentrale der ABBYY Gruppe befindet sich in Moskau, Russland. Niederlassungen gibt es in Deutschland, den USA, Kanada, Ukraine, Großbritannien, Zypern, Australien, Japan und Taiwan.

Weitere Informationen über ABBYY finden sich im Web unter http://www.abbyy.com oder direkt bei ABBYY Europe GmbH, Elsenheimerstraße 49, 80687 München, E-Mail: sales_eu@abbyy.com.

ABBYY, das ABBYY Logo, ADRT, FineReader, Lingvo, FlexiCapture und PDF Transformer sind entweder registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen von ABBYY Software Ltd. Microsoft und SharePoint sind entweder registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und/der anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Weitere Informationen:

ABBYY Europe GmbH

Katrin Birk

Elsenheimerstraße 49

D – 80687 München

Tel.: 089/511 159-0

Fax: 089/511 159-59

E-Mail: press_eu@abbyy.com

Web: http://www.abbyy.de

(Ende)

Aussender: ABBYY Europe GmbH

Ansprechpartner: Juliane Lengning

Tel.: +49 89 17301930

E-Mail: julianel@lewispr.com

Website: www.abbyy.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130423024 ]

About Lukas Mühle

EDV Techniker und Web Designer aus Leidenschaft. Bin seit mehr als 10 Jahren in der IT Branche tätig.

Kommentar verfassen