ÖBB Fahrplan App “SCOTTY” nun auch für Windows Phone erhältlich

Wien (pts012/08.04.2013/12:15) – Nach Windows 8 ist SCOTTY nun auch kostenlos im Windows Phone Marketplace verfügbar. Der mobile Routenplaner der ÖBB bietet umfassende Informationen zum gesamten Öffentlichen Verkehr in Österreich. Mit der App haben auch Windows Phone Nutzer alle Fahrpläne Österreichs griffbereit in ihrer Westentasche und profitieren vom umfangreichen Informationsangebot der ÖBB.

Nach dem Launch von SCOTTY vor einigen Wochen schafft die ÖBB Fahrplan App nun auch den Sprung auf den Screen von Windows Phone. SCOTTY ist der mobile Routenplaner der ÖBB und bietet einen umfassenden Informationsservice zum gesamten Öffentlichen Verkehr in Österreich. Durch die Vernetzung aller Fahrpläne Österreichs haben nun auch Windows Phone Nutzer jederzeit Zugriff alle wichtigen Reiseinfos – und das in der eigenen Westentasche. So berechnet SCOTTY auf Knopfdruck die optimale Reise mit Zug, Bus, Straßenbahn, U-Bahn und Schiff.

Der nächste Streich: Nach Windows 8 folgt Windows Phone

“Wir freuen uns nach dem Launch der innovativen App für Windows 8 nun auch die Verfügbarkeit von SCOTTY für Windows Phone bekanntgeben zu dürfen”, erklärt Georg Obermeier, Geschäftsführer von Microsoft Österreich. “Damit erweitern wir das lokale App-Ökosystem im Smartphone Bereich um eine weitere Top-App ‘Made in Austria’. Gemeinsam mit den ÖBB setzen wir damit auch ein deutliches Signal für die Innovationsfähigkeit und steigende Bedeutung des Öffentlichen Verkehrs in Österreich.”

“Die ÖBB stehen für Innovation und gelebte Mobilität. Die Weiterentwicklung von SCOTTY nach Windows 8 auch für Windows Phone war daher der nächste logische Schritt”, so Birgit Wagner, Vorstandsdirektorin der ÖBB-Personenverkehr AG. “Unsere Fahrgäste legen Wert auf schnelle und vor allem umfassende Information. Mit der nunmehrigen Verfügbarkeit von SCOTTY auf allen relevanten Plattformen und der Vernetzung aller Fahrplandaten Österreichs haben wir ein international einmaliges Informationsangebot geschaffen, um das uns andere Länder mittlerweile beneiden.”

SCOTTY im Überblick: Alle Features der App

Die Startseite der App hat drei Auswahlbereiche “Fahrplan”, “Abfahrten” und “In der Nähe” und zeigt auch den bisherigen Verlauf an. Anwender, die bereits “unterwegs” sind, finden mit der Funktion “Nach Hause” in der App die schnellste Route in die eigenen vier Wände. Sucht man nach einer Verbindung bekommt man zuerst eine Liste, daraus kann man dann die Detailansicht wählen. Die “Abfahrten” zeigen alle Verkehrsmittel für eine Station, die demnächst abfahren, inkl. Bus, Bim und U-Bahn (so vorhanden). “In der Nähe” zeigt sämtliche Stationen um den aktuellen Standort an (so der Nutzung des Standortes zugestimmt wird; diese Funktion lässt sich später auch in den Einstellungen wieder ändern).

In der Windows Phone App finden sich weitere Funktionen, angelehnt an den Screen des Smartphones. Im Vergleich zur Windows 8 App unterstützt die Windows Phone App auch einige Live Kacheln und kann auf das Adressbuch zugreifen, sodass man direkt einen Kontakt als Ziel angeben kann. Dieses Verhalten kann man in den Einstellungen steuern, ebenso wie die Verwendung von Positionsdaten.

Der Kauf von Onlinetickets wird in der aktuellen Version der Windows Phone App noch nicht unterstützt, soll aber mittelfristig möglich sein.

Downloads & Weitere Informationen

Windows Store: http://apps.microsoft.com/windows/de-at/app/obb-scotty/46f3919e-643c-48c7-a420-ee0b0a4163a8

Windows Phone: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/öbb-scotty/2bccebb6-631a-4c41-9dbe-1642868c277b

Weiteres Bildmaterial finden Sie im Presseweb von Microsoft Österreich unter: http://www.microsoft.com/austria/presse/pressemeldung1825.mspx?ID=47f20cb7-9cc7-4197-9630-b92d00fad42f

(Ende)

 

Aussender: Microsoft Österreich GmbH
Ansprechpartner: Thomas Lutz
Tel.: (0)1-61064-0
E-Mail: tlutz@microsoft.com
Website: www.microsoft.com


[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130408012 ]

About Lukas Mühle

EDV Techniker und Web Designer aus Leidenschaft. Bin seit mehr als 10 Jahren in der IT Branche tätig.

Kommentar verfassen