stellenangebote.at: Check dein Job-Image!

Job-Image Check macht Unterschiede zwischen Berufsgruppen sichtbar

Wien (pts008/10.04.2013/09:00) – Fühlen sich Handelsangestellte wirklich so schlecht bezahlt? Freuen sich Arbeitnehmer im Gewerbe über hohes Ansehen? Und sind Österreichs Gastro-Mitarbeiter eher pessimistisch oder zuversichtlich, was ihre Jobchancen betrifft? stellenangebote.at ( http://www.stellenangebote.at ), Österreichs Stellenmarkt für Handwerk, Gewerbe, Handel, Tourismus und Gastronomie, bittet nun zum Job-Image Check! Arbeitnehmer können damit ihre eigene Sicht der Arbeitswelt mit jener ihrer Berufskollegen aber auch mit der Stimmungslage in anderen Branchen vergleichen.

Jeder Job hat sein Image. Kellner laufen viel und verdienen wenig. Handwerker machen gutes Geld und haben hohes Ansehen in der Bevölkerung. Und Handelsmitarbeiter müssen zu den unmöglichsten Zeiten arbeiten. Doch wie sehen die Betroffenen ihre Berufsgruppen wirklich? Und wie unterscheiden sich die Einschätzungen im Vergleich zu anderen Berufsgruppen? stellenangebote.at blickt hinter die Kulissen der Job-Images: Mit dem Job-Image Check.

Personalisiert, repräsentativ, interaktiv

Mit nur wenigen Klicks können User ihre eigene Arbeitswelt mit der Sicht von Berufskollegen aber auch mit anderen Sparten vergleichen. Die Ergebnisse werden anhand von personalisierten, interaktiven Grafiken dargestellt. Die Daten basieren auf einer repräsentativen GfK-Studie im Auftrag von stellenangebote.at unter 737 Österreichern zwischen 15 und 60 Jahren.

“Ziel der Untersuchung ist es, Transparenz und Vergleichbarkeit für Arbeitnehmer der jeweiligen Branchen breitenwirksam herzustellen und mittels einer attraktiven Statistik erlebbar zu machen”, erklärt Oliver Sonnleithner, geschäftsführender Gesellschafter von karriere.at und stellenangebote.at: “Oft haften einzelnen Berufsgruppen bestimmte Stereotypen an, die vielfach nicht der Wahrheit entsprechen, was wiederum zu einer unberechtigten Image-Abwertung einzelner Berufsfelder führt. Dem wollen wir – entsprechend dem Motto ‘Wir können das’ – entgegenwirken.”

Berufsgruppen-Klischee versus Selbstsicht der Profis – der Job-Image Check gibt Einblick!

Hier geht’s zum Job-Image Check:

http://www.stellenangebote.at/job-image-check

Über stellenangebote.at:

stellenangebote.at ( http://www.stellenangebote.at ) ist Österreichs neuer Stellenmarkt für Handwerk, Gewerbe, Handel, Tourismus und Gastronomie. Das Ziel: Die Online-Jobsuche in diesen Bereichen auf eine neue Ebene zu heben. Gewährleistet wird dies durch erprobte karriere.at-Technologie und jahrelange Erfahrung im Bereich der Online-Stellenbörsen. Bereits kurz nach Start von stellenangebote.at sind rund 6.000 Jobs online. stellenangebote.at ist Teil der karriere.at Informationsdienstleistung GmbH. Inserate auf stellenangebote.at generieren – wie auch jene auf karriere.at – durch die hauseigene Meta-Jobbörse jobs.at gratis zusätzliche Reichweite.

Pressekontakt stellenangebote.at:

Mag. Christoph Weissenböck

Kommunikation karriere.at Informationsdienstleistung GmbH

T +43 732 908200-130

christoph.weissenboeck@karriere.at

http://www.karriere.at/seite/presse

(Ende)

Aussender: karriere.at Informationsdienstleistung GmbH

Ansprechpartner: David Kitzmüller

Tel.: 0732 90 82 00

E-Mail: David.Kitzmueller@karriere.at

Website: www.stellenangebote.at

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130410008 ]

About Lukas Mühle

EDV Techniker und Web Designer aus Leidenschaft. Bin seit mehr als 10 Jahren in der IT Branche tätig.

Kommentar verfassen